Inhalt:

Neuigkeiten:

25.03.2017:
Gedicht in Lyrik-Zeitschrift erschienen! ...

...hier

Assoziierte Künstler
Mrs. Zambesi

Arne Hilke

                                                                                     Auch im sauren
                                                                                     Regen werde ich
                                                                                     Nicht nachlassen
                                                                                     Einzutreten für eine
                                                                                     Heilere Welt
                                                                                     In der alle Menschen
                                                                                     Leben und genießen
                                                                                     Können bis zu ihrem
                                                                                     Ende
Arne Hilke (*1978), ektomorpher Wortsportler, Großstadtpoet, ähnelt (bis auf den Aspekt der spitzen Ohren) der in vielen Rollenspiel-System gängigen Definition eines Elfen, liebt non-verbale Reaktionen auf seine Umwelt (Beispiel: überlegenes Grinsen), träumt, um Träume für das Leben haben zu können, ist trotzdem Rationalist (wenn auch ein romantischer), ist viel zu hilfsbereit, isst immer viel und is(s)t bestimmt noch einiges mehr.
In den stundenlangen Lyriksessions in der kochenden ''Lyricist Lounge'', in denen er über alle erdenklichen Themen interessante und aufschlussreiche Texte schreibt, verarbeitet er erlebte Dinge, gelesene Worte, erlangte Erkenntnisse, spielt mit der Sprache, lässt die Sprache ihr eigenes Spiel spielen, freut sich an beidem.
Seine Schriftwerke und Gedichte leuchten dank subtil gewählter Metaphern, machen traurig, weil sie ehrlich sind, machen Mut, weil sie erlogen sind.
Als Inspiration dienen die Sylvette von Picasso, alte Radioaufnahmen, neue Begegnungen mit Menschen, Fahrten mit Bus, Zug, Straßenbahn, nächtliche Spaziergänge, tägliches Grau.
Ebenso inspirieren Erlebnisse im Rahmen der Suche nach Menschen, mit denen Nächte lang gedacht, philosophiert, gelacht, geweint, geschwiegen werden kann, Menschen, die Rotwein trinken, kochen, asiatische Filme gucken, die sich an einer einzelnen Blume erfreuen und an einem einzelnen Regentropfen eine ganze Geschichte festmachen können; die also nicht gefangen sind im grauen Alltag.
Der Großstadtpoet könnte dabei jeder Mensch sein, der in einer Großstadt begegnet. Der Businessman, der mit Aktentasche und wehendem Schlips über die Straße hetzt, der Bäcker, der an der Ecke seine Brötchen verkauft, der Obdachlose, der auf der Brücke sitzt und jedem Passanten sehnsüchtig in die Augen blickt oder der Student, der mit einer guten Freundin in der Szene-Kneipe sitzt und über Gott und die Welt philosophiert.
Sicherlich hat jeder einen solchen Menschen schon einmal gesehen. Irgendwann, vielleicht erst kürzlich, ist er an dir, lieber Leser, oder an dir, liebe Leserin, vorbeigelaufen. Du hast ihn kurz angeschaut, er hat gelächelt - und schon hattet ihr einander passiert. Sofort hatte euch die Masse wieder geschluckt.
Man spricht bei Großstädten oft von einem Melting Pot, einem Schmelztiegel. Eine Großstadt macht alle Menschen gleich, so unterschiedlich sie auch ursprünglich einmal waren - so heißt es. Ist das wirklich so? Manche glauben, sie seien anders. Ein verträumtes Individuum, irgendwie unpassend, "fehl am Platze". Ein Großstadtpoet.


Veröffentlichungen:

A. Hilke (Hrsg.): Schein-Kriterium. Anthologie zum Stichwort: Studentenleben.
Norderstedt : Books On Demand, 2006
ISBN 3-8334-4927-6, 124 Seiten, Paperback, 10 EUR
darin:
Vorwort
Vom Lernen für eine wichtige Klausur, Gedicht
Studentische Haiku, Gedicht
Traum von der Kommilitonin in Reihe 3, Gedicht
WG-Träumerei, Gedicht
Käse, Wein und Jazz, Kurzgeschichte
Studentische Liebe, Kurzgeschichte
Wahrnehmungen, Essay

A. Hilke (Hrsg.): Wander-Lust. Anthologie zum Stichwort: Fernweh.
Norderstedt : Books On Demand, 2007
ISBN 978-3-8334-9113-9, 248 Seiten, Paperback, 15 EUR
darin:
Vorwort
Aus der Ferne in die Ferne, Gedicht
Es tut sogar von fern weh, Kurzgeschichte
Nimm mich mit!, Chatlog
Der alte Reiseprospekt, Kurzgeschichte

A. Hilke: Glaube als Bundestreue. Festschrift für Manfred Hilke zum 60. Geburtstag.
Norderstedt : Books On Demand, 2007
ISBN 978-3-8334-9706-3, 300 Seiten, Paperback, 20 EUR

Unterschiede, Gedicht
in:
Mathias Müller (Hrsg.): Für Dich. Lyrikanthologie.
Frankfurt a.M. : Edition Leserunde, 2007
ISBN 978-3-940387-03-5, 169 Seiten, Paperback, 12,50 EUR

Ich liebte einmal, Gedicht
in:
Liebe in all ihren Facetten
Gotha : Lichtstrahlverlag, 2007
ISBN 978-3-9808777-3-2, 144 Seiten, Festband, Fadenheftung, Kapitalband, Rücken gerundet, 34,95 EUR

A. Hilke (Hrsg.): ... denn er hatte viele Güter. Arbeitshilfen zur Wirtschaftsethik für Gemeinden, Schulen und Erwachsenenbildung
Norderstedt : Books On Demand, 2008
ISBN 978-3-8370-4631-1, Paperback, 344 Seiten, 20,00 EUR
darin:
Vorwort
Accra und die Ökonomiekritik
Freie Software
Alternative Wirtschaftsmodelle
Sprechgesang und unendliche Weiten
Fallstudie zur Armut in der 3. Welt

A. Hilke (Hrsg.): Block-Satz. Anthologie zum Stichwort: Großstadt.
Norderstedt : Books On Demand, 2008
ISBN 978-3-8370-4559-8, 292 Seiten, Paperback, 20,00 EUR
darin:
Vorwort
Stadtluft, Gedicht
Häserzeilen, Gedicht
Amy und die alte Spieluhr, Kurzgeschichte
Kirchbachstraße, Kurzgeschichte
Abgefahren, Kurzgeschichte
Symphonie einer modernen Großstadt, Kurzessay

A. Hilke, M. Hilke: Individuelle Gedankengebäde. Beiträge zur Instandbesetzung. Rolf Sänger-Diestelmeier zum 60. Geburtstag.
Norderstedt : Books On Demand, 2008
ISBN 978-3-8370-5782-9, 272 Seiten, Hardcover, 28,00 EUR
darin:
Inordinatio diaboli (?), zur Frage der Ordination von Laienpredigern
Absolutheit, Wahrheit und der Pluralismus, ein Vergleich von Ernst Troeltsch und Günther Anders
Die letzte Bastion der Ordnung im Chaos, über Weisheit im alten Israel
Ab auf die Insel oder warten aufs Himmelreich?, zu einigen exemplarischen Utopien der Weltgeschichte
Jesus und das grüne Jadeschwert der Unterwelt, über Phänomenologie und die biblischen Schriften
Fragmente, kurze Gedanken zu einigen relevanten Themen
Predigt über Hiob 42, 17

A. Hilke, U. Klein (Hrsg.): Mensch, wo schläfst du? Anthologie zum Stichwort: Kirchenschlaf
Norderstedt : Books On Demand, 2009
ISBN 978-3-8370-9221-9, 200 Seiten, Paperback, 12,00 EUR
darin:
Vorwort (gemeinsam mit U. Klein)
Böses Erwachen. Oder auch: Die Seinen holt der Herr im Schlaf, Kurzgeschichte

A. Hilke (Hrsg.): Schleier-Haft. Anthologie zum Stichwort: Ehe.
Norderstedt : Books On Demand, 2010
ISBN 978-3-8391-5031-3, 200 Seiten, Paperback, 12,00 EUR
darin:
Vorwort
Ganz in weiß, Kurzgeschichte
Predigt über Markus 10, 2-12, Predigt

Fünf Tore vor dem Louvre, Erlebnisbericht
in:
333 schönste Erlebnisse mit Werder Bremen
Bremen : Bremer Tageszeitungen AG
ISBN 978-3-938795-14-9, 296 Seiten, 6,90 EUR

A. Hilke (Hrsg.): Damit es unwahr werde! Festschrift für Kuno Füssel zum 70. Geburtstag.
Norderstedt : Books on Demand, 2011
ISBN-13: 978-3842368927, 148 Seiten, Hardcover, 19,90 EUR

darin:
Vorwort
Kriterien der Konvivialität, Vortrag zu den Technikkritiken von Günther Anders und Ivan Illich
Wenn Spatzen auf Kanonen schießen, Aufsatz zu einigen Kritikern des Gelegenheitsphilosophen Günther Anders

Unpolitisch ist die Kunst, Gedicht
in:
Twitter-Lyrik 3 (Japan Edition): Mehr Gedichte mit (maximal) 140 Zeichen, Beiträge aus dem Twitter-Lyrik-Wettbewerb von literaturcafe.de und BoD.
Norderstedt : Books on Demand GmbH, 2011
ISBN 978-3844861877, Broschiert, 9,80 EUR


Lichter, Jazz und Lebensfreude, Reisebericht
in:
Anja Polaszewski (Hrsg.): Auf Reisen.
Essen (Oldenburg) : polamedia, 2012
ISBN 978-3-9813903-5-3, Broschiert, 9,95 EUR


Treue nach vorne, Kurzgeschichte
in:
Siegfried Dierker (Hrsg.): Jede Menge Erben.
Norderstedt : Books on Demand GmbH, 2013
ISBN 978-3732236787, 220 Seiten, Broschiert, 11,90 EUR


Blumenthaler Grünkohlstrudel mit Muskatschaum, Kochrezept
in:
Ev. Frauenarbeit in Bremen: fairSpeisen. Kochbuch der Bremischen Evangelischen Kirche. fair, vegetarisch, regional, saisonal.
Bremen, 2013
Tischkalender, 10,00 EUR


Text mit Motto, kleiner lyrischer Text
in:
Erika Kronabitter (Hrsg.): hab den der die das. Der Königin der Poesie. Friederike Mayröcker zum 90. Geburtstag.
Wien ; St. Wolfgang : Edition Art Science, 2014
ISBN 978-3-902864-41-3, 260 Seiten, 18,00 EUR


A. Hilke: Nicht mache dir Fetische! Zu alttestamentlichem Bilderverbot und Marx'scher Wertkritik. Kuno Füssel zum 75. Geburtstag. (Beiträge zur sozialökonomischen Handlungsforschung Nr. 7, herausgegeben von Holger Heide)
Norderstedt : Books on Demand, 2016
ISBN-13: 978-3-7412-5637-0, 120 Seiten, Paperback, 5,99 EUR


Drang, Gedicht
in:
Gesellschaft für zeitgenössische Lyrik (Hrsg.): Resonanzen. Lyrik & Wissenschaft
Zeitschrift "Poesiealbum neu" 1/2017
Leipzig
ISSN 2193-9683, 6,00 Euro